09.09.2017: 1. FC Magdeburg – HANSA ROSTOCK 2:0

Datum: 9. September 2017

Wettbewerb: 3. Liga, 7. Spieltag

Ort: Heinz-Krügel-Stadion

Zuschauer: 20.817

Magdeburg: Glinker – Handke, Weil, Hammann – Erdmann, Rother (46. Sowislo) – Butzen, Schwede (65. Lohkemper), Niemeyer – Beck, Türpitz (78. Pick) – Trainer Jens Härtel

Hansa: Blaswich – Nadeau (65. Rankovic), Hüsing, Riedel, Holthaus – Wannenwetsch, Henning – Alibaz (80. Evseev), Owusu (65. Väyrynen), Hilßner – Benyamina – Trainer Pavel Dotchev

Tore: 1:0 Türpitz (43.), 2:0 Lohkemper (68.)

Bericht: Magdeburg gegen Hansa, auch ohne FCM- oder FCH-Brille dürfte es das stimmungsvollste Duell der derzeitigen 3. Liga sein und mit über 20.000 Zuschauern war auch alles angerichtet für ein Fußballfest. Die Heimseite zeigte zum Einlaufen der Teams eine Wendechoreo und dazu ein paar Fackeln so über die ganze Tribüne verteilt, dass es schien, dass diese auch etwas Lesbares ergeben sollten. Wenn dem so war, so ließ es sich nicht erkennen. Nett sah es aber dennoch aus. Ebenso nett wurde das fehlende „S“ des der Choreo zugehörigen Spruchbands per „Hurra, hurra, das S ist da“ nachgereicht. Ob es anfangs tatsächlich vergessen wurde oder absichtlich, um im Gästeblock ein bisschen Schadenfreude aufkommen und später ersticken zu lassen, kann auch nur spekuliert werden. Wie auch immer, selbstverständlich erneut ein sauberer Auftritt der Hauptstädter Sachsen-Anhalts, bei denen insbesondere der „Entenmarsch“, bei dem sich der Block teilt und in entgegengesetzte Richtung und danach wieder aufeinander zu bewegt, eine Augenweide ist.

Der Gästeblock brauchte sich an dem Tag sicherlich auch nicht verstecken, mit 2.000 Leuten war er gut gefüllt und lieferte 90 Minuten (für Rostocker Verhältnisse) Solides, wenn auch nicht Überragendes ab. Dass die Mannschaft gegen den Favoriten letztlich nicht unerwartet mit null Punkten an die Ostsee zurückreist, ließ keinen aus den Latschen kippen und so wurde auch nach Spielende noch eine Weile gesungen und die Mannschaft ordentlich verabschiedet. Platz 6 nach 7 Spielen – hätte jeder Hansafan vor Saisonbeginn erstmal so unterschrieben, also weitermachen!

Ein ausführlicher Bericht sowie viele, vor allem aussagekräftige Bilder sind auch hier zu finden: turus.net

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.