05.05.2013: Internationaler Araberrenntag

Datum: 5. Mai 2013

Wettbewerb: 8 Rennen unterschiedlicher Kategorien, unter anderem:

H.H. Sheikh Mansoor Bin Zayed Al Nahyan Cup, BBAG Auktionsrennen, Sparkassen Sprint-Serie, Preis von Abu Dhabi Stutenrennen, Deutsch-Russischer Freundschafts-Cup, Preis vom Müggelsee

Ort: Galopprennbahn Hoppegarten

Zuschauer: 5.600

Bericht: Spontan ging es am Sonntag ins Berliner Umland nach Hoppegarten, wo die 1868 gebaute Galopprennbahn Austragungsort für einen Internationalen Araberrenntag in Anwesenheit diverser Scheichs und ihrer Gefolge war. Jede einzelne der vier Zuschauertribünen (wovon jedoch eine geschlossen ist) würde es womöglich in jede Top-Ten-Rangliste der Fußballstadien-Liebhaber schaffen, so charakter- und liebevoll sind die Bauten konstruiert worden. Bei bestem Wetter zog unsereins aber trotzdem die Rasenfläche an der Rennstrecke zum gemütlichen Rumlümmeln vor und ließ es sich dort, vornehmlich in horizontaler Körperhaltung, gut gehen.

Der Wettkampftag präsentierte uns acht Rennen, die sehr spannend waren, von uns jedoch aufgrund mangelnder Fachkenntnisse schwierig zu beurteilen sind. Beeindruckend ist der Sport in jedem Fall; wenn sich diese kräftigen, durchtrainierten und anmutigen Tiere in Bewegung setzen und leichtfüßig solch eine rasante Geschwindigkeit und Kraft entwickeln, hat das schon etwas Majestätisches.

Natürlich geht der Besuch dieses Sports nicht ohne die Abgabe einiger Wettscheine über die Bühne, wobei selbstredend kein einziger dafür investierter Euro den Weg zurück in unsere Geldbörse fand. Der letzte Pferderennen-Besuch war das definitiv nicht und beim nächsten Mal wird man besser vorbereitet ins muntere Tippschein-Ausfüllen gehen.

Ein Kommentar zu 05.05.2013: Internationaler Araberrenntag

  1. Stephan sagt:

    Sieht nach nem gelungenen Sonntagnachmittag aus……
    Toll !!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.