29.09.2019: SV Waldhof Mannheim 07 – HANSA ROSTOCK 1:1

Datum: 29. September 2019

Wettbewerb: 3. Liga, 10. Spieltag

Ort: Carl-Benz-Stadion

Zuschauer: 13.025

Waldhof: Königsmann – Marx, Schultz, Seegert, Hofrath – Schuster, Christiansen – Deville, Diring, Ferati (55. Korte) – Koffi (74. Celik) – Trainer Bernhard Trares

Hansa: Kolke – Butzen, Sonnenberg, Reinthaler, Neidhart – Bülow, Pepic – Omladic (82. Pedersen), Vollmann (65. Nartey), Opoku (85. Ahlschwede) – Breier – Trainer Jens Härtel

Tore: 0:1 Breier (48.), 1:1 Christiansen (60.)

Bericht: Sonntagmorgen, alles schläft – Hansa fährt zum Fußball. Die Fahrt verläuft ruhig, das einzig Auffällige: Rot-Weiß Erfurt hat die komplette A4 von Weimar bis weit nach Hessen hinein in die eigenen Vereinsfarben getaucht. Nicht schlecht, wie Erfordia da unterwegs war. Die „Rot-Weiße Republik“ (Projekt der Ultras..) hinter uns gelassen, wurde die Kurpfalz angesteuert.  

Waldhof Mannheim- Lange hing der Verein in unteren Ligen fest, konnte da aber auf die Unterstützung seiner großen, durchaus rauen Fanszene setzen und musste zugleich nicht dem ganzen Fußballzirkus der oberen Ligen verfallen. Zusammen mit dem 1994 gebauten neuen, und doch schon wieder alten Stadion bewegt sich der SVW insgesamt momentan so sehr im Klischee „Oldschool“, dass da neben den Mannheimern selbst auch jeder andere Fan Bock drauf hat und der Klub für die 3. Liga eine absolute Bereicherung ist.

Mannheims Fanszene allein braucht sich ja schon nicht zu verstecken, gemeinsam mit den Freunden der Frankfurter Eintracht und des FC Basel im Heimblock und den 3.000 Rostockern im Gästeblock dürften hier sicherlich zwei der Top5-Szenen Deutschlands das Stadion vereinnahmt haben. Die ließen sich auch nicht lumpen, zeigten jeweils Choreographien, untermalt mit Rauch in den Vereinsfarben und lieferten sich ein ordentliches Stimmungsduell. Das sportliche Duell auf dem Rasen endete Unentschieden, womit beide leben können dürften.

Bilder und Video sind hier zu finden: http://www.ultras-tifo.net/photo-news/6007-sv-waldhof-mannheim-fc-hansa-rostock-29-09-2019.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.