05.08.2011: SV Stuttgarter Kickers – Karlsruher SC II 2:1

Datum: 5. August 2011

Wettbewerb: Regionalliga Süd, 1. Spieltag

Ort: Waldau-Stadion

Zuschauer: 2.650

Kickers: Wagner – Abruscia, Leist, Fennell, Gerster – Ivanusa (63. Jatta), Gondorf – Türpitz (74. Brandstetter), Marchese (46. Becker), Savranlioglu – Grüttner – Trainer Dirk Schuster

KSC: Moritz – Schiek, St. Müller, Fixel, Walsh – Rutz – B. Müller, Groß (85. Stoll), Schröder (85. Hasel), Haag – Dullek (77. Cambeis) – Trainer Markus Kauczinski

Tore: 0:1 B. Müller (51.), 1:1 Becker (71.), 2:1 Brandstetter (84.)

Bericht: Angekommen bei Unwetter fiesester Sorte ging es per pedes so schnell wie möglich vom Auto unters Tribünendach. Bei jenem anspruchsvollen Mittelstreckensprint wurde einiges an Stadionwürsten der vergangenen Tage verbrannt! Das Stadion liegt etwas über der Stadt zu Füßen des Fernsehturms im Stuttgarter Stadtteil Degerloch. Eine nette Kulisse. Die Heimfans zu Spielbeginn mit gutem Tifo-Einsatz, auch die Stimmung konnte größtenteils ansprechend gehalten werden, wobei diese jedoch nie über den Ultras-Block hinausgehen sollte. Nach unglücklichem Rückstand kämpfte sich die Mannschaft im Platzregen zurück ins Spiel und verdiente sich die Führung durch die zwei Jokertore, die von den Kickers-Fans sogar mit etwas blauem und weißem Rauch gefeiert wurde. Sehr sympathisch. Von den Karlsruhern konnten nur ein paar Zaunfahnen erspäht werden, sonst war von ihrer Anwesenheit nichts zu merken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.