04.08.2011: FK Jablonec – AZ Alkmaar 1:1

Datum: 4. August 2011

Wettbewerb: Europa-League-Qualifikation, 3. Runde, Rückspiel

Ort: Stadion Střelnice

Zuschauer: 4.844

Jablonec: Spit – Novak (59. Stochl), Pavlik, Benes, Jablonsky – Vosahlik (13. Kopic), Vanek (87. Tresnak), Loucka, Pitak, Kovarik – Lafata – Trainer Frantisek Komnacký

AZ: Esteban – Marcellis, Moisander, Viergever, Poulsen – Wernbloom, Martens, Elm (77. Falkenburg) – Benschop, Boymans (71. Gudmundsson), Holman (66. Ortiz) – Trainer Gertjan Verbeek

Tore: 0:1 Benschop (45.), 1:1 Loucka (80.)

Bericht: Von Mlada Boleslav ging es nach Jablonec nad Nisou, wo wir letztes Jahr schon im Rahmen der Europa-Cup-Qualifikation zu Gast waren. Diesmal spielte der Gastgeber gegen den niederländischen Klub Alkmaar Zaanstreek, allgemein AZ Alkmaar genannt. Leider waren die Holländer nicht so reisefreudig wie vermutet und der Gästeblock war nur spärlich gefüllt. Auf Heimseite war die Stimmung immer noch das gleiche Trauerspiel wie beim letzten Mal und lud fröhlich zum Fremdschämen ein. Auf unserer Tribüne war neben dem Familienblock offensichtlich auch der Hopper-Block, von denen nicht wenige die Plätze hinterm Tor bevölkerten. Ansonsten nichts Neues im schönen Jablonec nad Nisou, außer dass sich der Verein eine Videowand geleistet hat und nun den Spielstand sogar in Farbe anzeigen kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.