13.03.2011: MSV 02 Duisburg II – SC Rot-Weiss Essen 1:1

Datum: 13. März 2011

Wettbewerb: NRW-Liga, 24. Spieltag

Ort: Wedaustadion

Zuschauer: 3.041

MSV: Müller – Basol, Laletin, Theißen, Hennen, Celebi (79.. Reinert), Öztürk, Martinovic (90. Akarca), Grund, Exslager, Aksoy (73. Tsourakis) – Trainer Markus Reiter

RWE: Lamczyk – Jasmund, Wagner, Thamm, Lehmann (81. Dutschke) – Lemke, Brauer, Tokat, Vennemann (59. Koep), Kuta – Lenz (83. Jensen) – Trainer Waldemar Wrobel

Tore: 1:0 Aksoy (48.), 1:1 Brauer (66., FE)

Bericht: Die erste Mannschaft von Duisburg hatte schon am Freitag gespielt, sodass sich ein anständiger Haufen Zebras-Fans beim Spiel der eigenen Amateure einfand. Auch eine größere Menge von Leuten aus der Fanszene postierte sich hinterm Tor mit Trommel, Fahnen und schicker Zaunfahne. Stimmung wurde durchgängig von etwa 35 Leuten gemacht, die allerdings natürlich nicht an die Lautstärke der 2.500 Gästefans herankamen, aber eine gute Figur machten. Die RWE-Fans machten den Gästeblock voll und belegten einige umliegende Blöcke, wurden teilweise richtig laut und feuerten ihre Mannschaft insbesondere in der ersten Halbzeit sensationell an. In der zweiten verflachte die Stimmung etwas im rot-weißen Bereich, woraufhin sich die Duisburger nun wieder öfters bemerkbar machen konnten. Mit dem Ausgleichstor gab aber Rot-Weiss wieder den Ton auf den Rängen an. Das Spiel war ganz nett anzusehen, auf beiden Seiten fehlte lediglich die letzte Konsequenz, damit dieses Spiel mit ein paar Toren mehr im Gepäck ausgegangen wäre.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.