12.03.2011: VfR Wormatia 08 Worms – KSV Hessen Kassel 2:2

Datum: 12. März 2011

Wettbewerb: Regionalliga Süd, 24. Spieltag

Ort: Wormatia-Stadion

Zuschauer: 2.750

Worms: Adami – Gollasch (85. Wagner), Rösner, Lang, Krettek – Wittke, Schreer, Stark, Böcher – Hübner, Oppermann – Trainer Ronald Borchers

KSV: Jensen – Gundelach, Neunaber (46. Grembowietz), Zepek, Weigelt – Koitka, Asaeda (46. Pokar), Gaede, Mayer – Bauer (58. Damm), Brechler – Trainer Mirko Dickhaut

Tore: 1:0 Stark (18.), 1:1 Brechler (72.), 2:1 Hübner (84.), 2:2 Mayer (89., HE)

Bericht: Mit dem KSV Hessen gastierte der Spitzenreiter aus Kassel beim abstiegsbedrohten VfR Wormatia. Bei endlich einkehrendem Frühling konnte man die Jacke beiseite legen und die Stadionluft etwas weniger eingepackt als in den letzten Monaten genießen. Stimmungsmäßig wurde kein Feuerwerk abgebrannt, aber ganz nett war es doch. Kassel mit 80-100 Leuten im Gästeblock mit durchgehendem Support, der mir besser als bei deren Heimspiel gefiel. Auf Heimseite war ein ähnlich großer Mob aktiv, der allerdings trotz Dach überm Kopf etwas leiser war. Zu Beginn gab es auf der Haupttribüne eine große Choreo, die durchaus ganz nett aussah. Etwas nervig war der plappernde Stadionsprecher, der nicht der Meinung war, irgendwann auch mal eine Pause einlegen zu dürfen. Die an alle Besucher ausgeteilten orangefarbenen Sponsorencappis sollten unbedingt aufgesetzt werden, damit es im Stadion ein schönes Bild gibt. Pfui. Ansonsten glichen die Tribünen eher einer Kita: an Schulen wurden Freikarten verteilt und wer sein Kind mitbrachte kam als Begleiter kostenlos rein. Also schien das Motto: Kind auftreiben und umsonst rein! Spiel: schlecht, aber immerhin vier Tore!

Ein Kommentar zu 12.03.2011: VfR Wormatia 08 Worms – KSV Hessen Kassel 2:2

  1. Eric sagt:

    Du hast noch mein Globus-Cap du Gauner! 😀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.