16.05.2015: HANSA ROSTOCK – FC Energie Cottbus 0:1

Datum: 16. Mai 2015

Wettbewerb: 3. Liga, 37. Spieltag

Ort: Ostseestadion

Zuschauer: 21.500

Hansa: Schuhen – Ahlschwede, Hüsing, Grupe, Sumusalo (83. Vidovic) – Schwertfeger (74. Ikeng), Schünemann (74. Sburlea) – Weidlich, Bickel – Savran, Ziemer – Trainer Karsten Baumann

Cottbus: Müller – Berger, Mimbala, Hübener, Szarka – Makarenko, Perdedaj, Ledgerwood, Kaufmann (70. Kyereh), Holz (80. Garbuschewski) – Kleindienst – Trainer Stefan Krämer

Tor: 0:1 Makarenko (72., FE)

Bericht: Was liegt für eine Woche hinter dem F.C. Hansa. Zunächst die außerordentliche Mitgliederversammlung mit der Entscheidung zur Ausgliederung der Lizenzspielerabteilung, damit einhergehend der finanzielle Einstieg des Herrn Rolf Elgeti und schließlich die Bekanntgabe der sofortigen Rückbenennung der heimischen Spielstätte in OSTSEESTADION! Anschließend folgte der Landespokalsieg gegen Neustrelitz und die damit verbundene DFB-Pokal-Teilnahme in der kommenden Saison, sodass jetzt nur noch gegen Cottbus mit einem Sieg der Klassenerhalt klar gemacht werden musste.

Die Fans gaben sich alle Mühe, die hohe Besucherzahl von über 20.000 wurde garniert mit einer Choreographie der Südtribüne, mit der nochmal festgehalten wurde, dass Mecklenburg-Vorpommern bei Drittligazugehörigkeit des FCH immer noch Hansazone ist und so wurden nicht gerade wenig Fanutensilien anderer beliebter oder unbeliebter Klubs, die hier oder dort ihren Besitzer freiwillig oder unfreiwillig wechselten zu einem über die ganze Tribüne reichenden Schalteppich zusammengenäht, dazu gab es entsprechend martialische musikalische Untermalung und etwas Rauch – und bei vielen Stadiongästen Gänsehaut.

Und dann begann Fußball…

Ein unendliches Trauerspiel der Elf in Weiß und Blau und aufgrund der Ergebnisse der Konkurrenz kommt es nun am letzten Spieltag zum alles entscheidenden Spiel gegen den Abstieg in … Dresden. Das Horrorszenario ist eingetreten.

Video der Choreographie: https://www.youtube.com/watch?v=AR0Vy7lMEIM

Der Auftritt der Gästefans inkl. Pyroshow: https://www.youtube.com/watch?v=jxih2JZj6oo#t=208

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.