04.02.2012: FC Schalke 04 – 1. FSV Mainz 05 1:1

Datum: 4. Februar 2012

Wettbewerb: 1. Bundesliga, 20. Spieltag

Ort: Arena AufSchalke

Zuschauer: 60.557

S04: Unnerstall – Höger, Papadopoulos, Höwedes, Fuchs – Matip – Obasi, Draxler (46. Jurado) – Raul (74. Pukki) – Marica (46. Farfan), Huntelaar – Trainer Huub Stevens

Mainz: Wetklo – Pospech, Bungert, Noveski, Zabavnik – Kirchhoff – M. Caligiuri (69. N. Müller), Soto (83. Malli) – Polanski (75. Baumgartlinger) – Zidan, Choupo-Moting – Trainer Thomas Tuchel

Tore: 0:1 Zidan (15.), 1:1 Obasi (59.)

Bericht: Erst im Februar gab es für mich das erste Fußballspiel des Jahres, aber den ganzen Testspielterror bei Eiseskälte muss ich mir auch nicht unbedingt geben. Nun also gleich ein Sprung in die deutsche Elite-Liga, bevor das Grauen mit Hansa in Liga zwei wieder weitergeht. Schalke traf auf Mainz, für die Gäste traf Mohamed Zidan nach 15 Minuten zur Führung. Der Ägypter heuerte nach dem Wintertransfer von Dortmund in die rheinland-pfälzische Landeshauptstadt nun das dritte Mal in seinem „Zuhause“ an und konnte seinen Treffer natürlich herzzerreißend mit hundertmaligem Wappenküssen feiern. Warum er aber immer wieder aus Mainz abhaut weiß wohl nur der Geldbeutel. Zum Glück traf S04 durch Neuzugang Obasi noch zum Ausgleich und holte wenigstens einen Punkt. Die Stimmung ließ zu wünschen übrig, Mainz mit mäßiger Gästeblockfüllung, der Heimbereich in der Drangphase der Mannschaft Mitte der zweiten Halbzeit schön laut, aber insgesamt regierte an diesem Samstag mehr die Kälte als irgendein Fanblock.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.