01.10.2011: MKS Flota Świnoujście – GKS Piast Gliwice 0:0

Datum: 1. Oktober 2011

Wettbewerb: Polen, I. Liga, 12. Spieltag

Ort: Stadion Miejski

Zuschauer: 1.100

Flota: Waśków – Kalinowski, Udarević, Opałacz, Jasiński – Ostalczyk, Chyła, Niewiada, Bodziony, Tomasik – Nnamani (88. Misan) – Trainer Krzysztof Pawlak

Piast: Szmatuła – Matras, Klepczyński, Krzycki (21. Bodzioch), Paulauskas – Pietroń (80. Świątek), Urban, Cicman (46. Bzdęga), Jurado, Podgórski – Kędziora– Trainer Marcin Brosz

Tore: keine

Bericht: Das erste Oktoberwochenende war ein sehr sommerliches. Bei bestem Wetter ging es in den polnischen Teil Usedoms, genauer gesagt in die 40.000-Einwohner-Stadt Swinemünde, um den in dort ansässigen MKS Flota beim Kicken in Polens zweiter Liga zuzusehen. Nach einem Abstecher zum Strand konnte man von dort direkt zum Stadion laufen, welches nur an den Längsseiten über Tribünen verfügt und insgesamt eher an größere deutsche Oberligastadien erinnert. Es wurde ganz guter Fußball geboten, wobei das Fehlen von Toren zu diesem Spiel daher eigentlich nicht passte. Auffälligster Spieler war der nigerianische Flota-Stürmer Christian Nnamani, den der Klub erst zu Saisonbeginn von Ilanka Rzepin holte. Stimmung wollte leider so recht keine aufkommen. Auf Heimseite gab es zu Beginn der zweiten Halbzeit ein paar Anfeuerungsrufe, der Gästeblock bestand zu Spielbeginn aus zwei Leuten, später kamen ein paar dazu. Mehr als 10-15 waren es letztendlich trotzdem nicht. Die Frage ist, mit welchen Leuten Flota bei Pogon den Gästesektor restlos füllte und mit ansehnlicher Pyrochoreo imponierte… Macht nix, die Wurst konnte dafür wie immer in Polen umso mehr überzeugen.

2 Kommentare zu 01.10.2011: MKS Flota Świnoujście – GKS Piast Gliwice 0:0

  1. Stephan sagt:

    Geile Bilder, Heile…..

    Nina sagt gerade, Du hättest besser Journalist werden sollen, wenn Sie so Deinen Fahrplan für die nächsten Wochen sieht……Lach!!!

  2. Heile höchstpersönlich sagt:

    Bin ich doch, Hobbyjournalist 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.