26.04.2015: ASV De Dijk – VOC 3:0

Datum: 26. April 2015

Wettbewerb: Hoofdklasse (4. Liga Niederlande), 24. Spieltag

Ort: Sportpark Schellingwoude

Zuschauer: ca. 200

Tore: 1:0 Kaars (42.), 2:0 Kaars (68.), 3:0 Tayeb (85.)

Bericht: Der Amsterdam-Aufenthalt wurde selbstverständlich mit dem Besuch eines Fußballspiels gekrönt. Fußball gucken, dabei ein Pils und lecker Happa – da ruft Hollands vierte Liga nach unserer Anwesenheit, die wir ihr dann auch nicht vorenthalten wollten. Im Norden Amsterdams, jenseits der Touristenströme, hat der vor 15 Jahren durch eine Fusion zweier ansässiger Vereine gegründete ASV De Dijk seine sportliche Heimat direkt am Wasser, welches wohl schon so einige Bälle missglückter Torschüsse in die weite Welt hinaus getragen haben dürfte. Der Gegner VOC (Volharding Olympia Combinatie) aus Europas größter Hafenstadt Rotterdam ist ein 120 Jahre alter Cricket- und Fußballverein, steht in der Tabelle unten drin, dominierte die erste Halbzeit, um am Ende eindeutig geschlagen vom Feld zu gehen. Das durchaus intensive und ansehnliche Spiel wurde teilweise bei einer genüsslichen Mahlzeit im Vereinsheim mit Blick auf das Spielfeld verfolgt und gestärkt und entspannt ging es zurück in die Stadt, um den Abend schließlich mit den Feierlichkeiten der Koningsnacht ausklingen zu lassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.