29.08.2010: BFC Dynamo – HANSA ROSTOCK II 3:1

Datum: 29. August 2010

Wettbewerb: Oberliga NOFV-Nord, 3. Spieltag

Ort: Stadion im Sportforum Hohenschönhausen

Zuschauer: 633

BFC: Rothe – M. Lange, Malchow, Wenzel, Wienbreyer (29. Krause) – Schimmelpfennig, Rahmig, Lemcke, Reiß (64. Steiner) – Jechow (79. Marjanovic), Steinborn – Trainer Heiko Bonan

Hansa: Sadler – Schumski, Freitag, Steinfeldt, R. Lange – Tsiatouchas, Kremer, Fikic (70. Rausch), Becker – Albrecht (80. Kunstmann), Bolivard (70. Kühn) – Trainer Axel Rietentiet

Tore: 1:0 Rahmig (63.), 2:0 Malchow (75.), 3:0 Steinborn (76.), 3:1 Kremer (87.)

Bericht: Nach dem Angelsamstag ging es Sonntag ins Sportforum. Wir haben es endlich geschafft, worauf wir so lange warteten: wir waren die allerersten Besucher im Stadion J Bis etwa 20 Minuten vor Spielbeginn passierte im Rund auch gar nichts, bis sich dann die Stadionboxen erbarmten und alte Bravo-Hits-CD krächzten. Zu dieser Kulisse gesellte sich ein hartnäckiger Regen, der der Spielstätte allerdings einen gewissen Reiz verpasste. Man muss trotz aller Differenzen gegenüber dem Heimverein eingestehen, dass das Stadion wirklich zu gefallen weiß, wenn man Traditionalist, wie wir es sind ist. Alles schön oll, die Tribünen bewachsen und alles „roch“ nach DDR. Die Stimmung passte sich dem an, der Heimmob bestand aus 40 Leuten, unser Gästeblock aus handgezählten 48. Stimmung kam aber erst nach den Toren für den BFC auf, da wurde es tatsächlich sehr laut.

Ein Kommentar zu 29.08.2010: BFC Dynamo – HANSA ROSTOCK II 3:1

  1. Röbi sagt:

    Nie wieder!!!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.