13.05.2010: SV Zehdenick 1920 – 1. FC Union Berlin 1:16

Datum: 13. Mai 2010

Wettbewerb: Freundschaftsspiel

Ort: Havelsportplatz

Zuschauer: 1.853

Union: Glinker (46. Niendorf) – Bemben, Stuff, Rauw (46. Schulz), Ede – Peitz – Brunnemann, Mattuschka (46. Younga-Mouhani), Sahin – Biran, Benyamina (46. Mosquera) – Trainer Uwe Neuhaus

Tore: 4x Biran, 3x Benyamina, 2x Mosquera, 2x Brunnemann, Sahin, Stuff, Mattuschka, 2 Eigentore – Stefan Kerl zum zwischenzeitlichen 1:15 in der 86. Minute

Bericht: am Männertag ging’s spontan nach Zehdenick. Über das Spiel braucht man nicht viele Worte verlieren, das Ergebnis sagt alles. Die Stimmung war recht mau. Selbst auf Union-Seite kam nur vereinzelt was, so war es stellenweise doch komplett still im Rund. Allemal erwähnenswert waren aber die „Ultras Zehdenick“ mit Zaunfahne und Dauersupport, der im Gesang „Wir sind Eure Havelstadt ihr Bauern!“ seinen Höhepunkt fand. Sehr witzig! Dass es von denen tatsächlich einer geschafft hat, von der in großer Masse vorhandenen Polizei in Gewahrsam genommen zu werden war bemerkenswert. Er ließ sich nach dem später erfolgten Platzverweis aber nicht lumpen und saß kurze Zeit später mit Kumpels auf einem angrenzenden Grundstück bei nicht minder schlechter Sicht aufs Geschehen. Jeder kennt halt jeden uffm Land…

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.