05.02.2010: SC Rot-Weiß Oberhausen – HANSA ROSTOCK 2:1

Datum: 5. Februar 2010

Wettbewerb: 2. Bundesliga, 21. Spieltag

Ort: Stadion Niederrhein

Zuschauer: 4.546

RWO: Semmler – Pappas, Miletic, Schlieter, Gordon – Landers (85. Petersch), Stoppelkamp (90. Embers), Kaya, Schmidtgal – König (69. Schönfeld), Terranova – Trainer Hans-Günter Bruns

Hansa: Walke – Schöneberg (80. Kern), Bülow, Sebastian, Danielsson – Schröder, Pannewitz (74. Kroos), Schlitte, Bartels, Fillinger (72. Jänicke) – Johansson – Trainer Andreas Zachhuber

Tore: 0:1 Bartels (42.), 1:1 Schmidtgal (60.), 2:1 Terranova (71.)

Bericht: Zu Beginn gab es in unserem Block eine nette Pyroshow verbunden mit einer Fahnenchoreo. Die Stimmung wollte zunächst nicht so richtig zum Kochen kommen, aber mit der glücklichen Führung kurz vor der Halbzeit wurde es doch richtig laut. In der zweiten Halbzeit gab Hansa das Spiel innerhalb von wenigen Minuten mit dem Ausgleichstreffer und dem Platzverweis Bartels’ aus der Hand. Dadurch war auch auf den Rängen niemandem mehr zum Feiern zumute. Erwähnenswert war noch die Bier-in-die-Menge-werf-Choreo, eine spaßige Aktion.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.