08.08.2009: Türkiyemspor Berlin 1978 – Tennis Borussia Berlin 0:2

Datum: 8. August 2009

Wettbewerb: Regionalliga Nord, 1. Spieltag

Ort: Friedrich-Ludwig-Jahn-Sportpark

Zuschauer: 509

Türkiyem: Köhlmann – Grossert (87. Novacic), Doymus, Teichmann, Lichte – Schimmelpfennig, Zemlin, Koc, Okamoto (68. Sentürk), Steinwarth – Amachaibou (57. Akgün) – Trainer Taskin Aksoy

TeBe: Stillenmunkes – Austermann, Neubert, Turan, Ahmetcik – Below, Özgöz (87. Laletin), Breitkopf (83. Beil), Duran – Yigitusagi, Landu-Tubi (64. Griesert) – Trainer Thomas Herbst

Tore: 0:1 Duran (73.), 0:2 Breitkopf (80.)

Bericht: Das Spielniveau ließ eigentlich nur ein klares Ergebnis zu: 0:0. Es spielte Not gegen Elend, offensichtlich das Spiel zweier potenzieller Absteiger. Türkiyemspor war in der ersten Halbzeit die bessere Mannschaft mit den besseren Chancen, versäumte es aber mit einer Führung in die Halbzeit zu gehen. Nach der Pause wurde Tennis Borussia stärker, von einem Tor waren sie aber auch lange Zeit weit entfernt. Stimmungsmäßig war es okay, die TeBe-Fans haben es sich auf der Haupttribüne gemütlich gemacht, ein Gästeblock wurde nicht aufgemacht. Immer mal wieder Support, aber nix besonderes.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.