27.02.2009: HANSA ROSTOCK – Rot Weiss Ahlen 0:0

Datum: 27. Februar 2009

Wettbewerb: 2. Bundesliga, 22. Spieltag

Ort: Ostseestadion

Zuschauer: 12.000

Hansa: Hahnel – Schöneberg, Orestes, Gledson, Oczipka – Retov, Bülow (46. Lisztes), Schindler (67. Dorn), Fillinger – Bartels, Kroos (79. Myntti) – Trainer Dieter Eilts

Ahlen: Langerbein – Busch, di Gregorio, Wiemann, Maul (60. Heithölter) – Kittner, Book (74. Bäumer), Pelzer, Großkreutz – Toborg, Reus (82. Chitsulo) – Trainer Christian Wück

Tore: keine

Bericht: Hansa war mitten im Abstiegskampf, ein Sieg musste unbedingt her. Doch damit sollte es nicht klappen, der FCH war erschreckend harmlos. Da es die Ahlener auch nicht besser machten, hatte dieses Spiel auch weder Tore noch einen Sieger verdient. Ungefähr 12 Gästefans traten den Weg ins arschkalte Rostock an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.